Das Schulprofil des Herder-Gymnasiums


"Junge Menschen brauchen Wurzeln und Flügel".

Davon war bereits der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe überzeugt.


Kinder und Jugendliche müssen von klein auf tiefe Wurzeln im Elternhaus ausbilden und sollen auch später in der Schule sich im besten Sinne willkommen, aufgehoben und "verwurzelt" fühlen. Wir sind gemeinsam mit Ihnen dafür verantwortlich, dass ihre Kinder soziale und emotionale Fähigkeiten und Lebenskompetenzen entwickeln können.

Junge Menschen brauchen aber genauso Flügel. Sie müssen erfahren, welche Talente, welche Kräfte und Ideen in ihnen stecken und zu welchen Leistungen sie fähig sind. Unser Ziel ist es, Ihre Kinder zum höchsten schulischen Abschluss, dem Abitur, zu führen. Damit besitzen sie die bestmöglichen Chancen, selbstbewusst und verantwortungsvoll ihren zukünftigen Lebens- und Berufsweg zu gestalten.

Ingrid Käfferlein (Schulleiterin)


 

Die Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt 

An unsererem traditionsreichen Gymnasium ist die optimale Förderung unserer Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Bedürfnissen und den Erfordernissen der Gesellschaft unsere wichtigste Aufgabe. Eingebettet in innovative pädagogische Konzepte vermitteln wir fachspezifische Kenntnisse und eine umfassende Allgemeinbildung. Ebenso viel Wert legen wir auf ein verständnisvolles, wertschätzendes und vertrauensvolles Miteinander aller am Schulleben Beteiligten. 

Für Schüler und Schülerinnen mit mittleren Schulabschluss bieten wir eine Einführungsklasse an. 

 

Persönlickeit bilden

  • Projekt Lions Quest - Erwachsen werden 
  • Zfu - Zeit für uns - für ein gutes Klassenklima
  • Tutoren als Ansprechpartner der Fünftklässler
  • Schüleraustausch mit Schulen in Frankreich (Biscarosse/Parentis), Italien (Rovereto) und Ungarn (Szeged)
  • Sprachreise nach England (Broadstairs)
  • Schullandheimaufenthalte
  • Wintersportwochen (Skikkurse)
  • Chor- und Orchesterfahrten
  • Besinnungstage
  • Sozial- und Berufspraktika
  • Zahlreiche Kontakte zu externen Partnern (Hochschulen, Unternehmen, etc.) zur Berufsbildung
  • Präventionsprojekte (Alkohol, Drogen etc.)
  • Verkehrserziehung u.v.m 

 

Lernen untersützen

  • Intensive Betreuung beim Wechsel von der Grundschule ins Gymnasium
  • Individuelle Förderung in allen Kernfächern
  • Intensivierungsstunden in geteilten Klassen
  • Lern- und Methodentraining von Anfang an
  • Projekt "Lernen mit Pfiff" in der Mittelstufe
  • Modern ausgestattete Klassen- und Fachräume
  • Mediathek mit internetfähigen PCs für Schüler

 

Unterricht gestalten 

Erarbeiten von schüleraktivierenden Unterrichtsmethoden mit dem Ziel der Hinführung der Schüler/innen zum eigenverantwortlichen Arbeiten.

Prüfungsfreie Zeiten im Schuljahr, die Rhymisierung der Unterrichtswoche und die Schultage im Doppelstundentakt erleichern unseren Schülern und Schülerinnen ihre Arbeit im Lebensraum Schule.

 

Vielfältige Zusatzangebote 

  • Italienische und englische Konversation
  • Wahlunterricht Spanisch
  • Technik und IT-Kurse
  • Sport und Spiele, Keramik
  • Instrumental- und Gesangsunterricht
  • Chöre, Musical, kleines und großes Orchester
  • Big Band und weitere Ensembles
  • Theateraufführungen, Schulkonzerte, Ausstellungen und Themenabende (Philosophie, Altphilologie)
  • Teilnahme an Wettbewerben und Wettkämpfen
  • Begabtenförderung und Schüler-Coaching
  • Täglich frisch zubereitetes Mittagessen 

 

Ausbildungrichtungen

Das Herder-Gymnasium bietet verschiedene Ausbildungsrichtungen an, das Musische Gymnasium und das Sprachlich/ Humanistische Gymnasium

Erfahren Sie mehr zu den Ausbildungsrichtungen hier