Aktion "Stoplerstein" 2023


Holocaust-Gedenktag praktisch begangen

Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Begegnung mit dem jüdischen Glauben" in Katholischer Religionslehre reinigten katholische Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c am diesjährigen Holocaust-Gedenktag, dem 27.1.2023, die in der Forchheimer Innenstadt verlegten Stolpersteine.

Nachdem die Steine nun wieder messingfarben glänzen, kann man nur hoffen, dass so augenfällig an das Schicksal dieser jüdischen Forchheimer erinnert und das damalige Unrecht nicht vergessen wird und alle Betrachter gegenüber antisemitischen Stimmen sensibilisiert werden.

(OStR Christoph Molitor)



Fotos: Chr. Molitor