Französisch am HGF


Französisch wird an unserer Schule als 3. Fremdsprache (ab Jahrgangsstufe 8) im sprachlichen Zweig angeboten.

Dabei greift der Spracherwerb auf die Vorkenntnisse der Schülerinnen und Schüler zurück. Viele Strukturen sind den Schülerinnen und Schülern bereits aus dem Lateinunterricht bekannt- z.B. die Angleichung der Adjektive an Genus (Geschlecht) und Numerus (Einzahl/Mehrzahl) des Nomens – und kommen ihnen nun beim Erwerb einer romanischen Sprache zugute. Trotz der erhöhten Progression erreichen die Schüler und Schülerinnen am Ende der 10. Klasse das nötige Niveau, um Französisch erfolgreich in der Oberstufe fortzuführen. Dabei profitieren sich auch von der Möglichkeit zur Teilnahme am Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Biscarrosse, der 2016 sein 40. Jubiläum feiert und den Schülern bereits ab Jahrgangsstufe 8 offen steht. Biscarrosse liegt am Atlantik, im Südwesten Frankreichs. Neben der Möglichkeit zur Teilnahme am Schüleraustausch können unsere Schüler direkt am HGF die Prüfungen zu den international anerkannten DELF- Diplomen (DELF = Diplôme d'études en langue française) ablegen.