Englisch


Englisch bleibt in der Berufswelt unbestritten die wichtigste Verkehrssprache. Eine solide, kompetenzorientierte und lernerzentrierte Ausbildung, die neben den schriftlichen Formen die mündliche Äußerung fördert, ist Grundvoraussetzung für viele berufliche Tätigkeiten. Dass daneben Verständnis für fremde Kulturen und Einsichten in geschichtliche Zusammenhänge gefördert werden, ist selbstverständlich.
Fast niemand kann heute mehr ohne solide Kenntnisse des Englischen erfolgreich im Beruf stehen. An vielen Universitäten in Deutschland werden grundlegende Lehrveranstaltungen und Vorlesungen in englischer Sprache abgehalten, auch wenn das Studienfach nicht Englisch ist. Besonders in den Naturwissenschaften ist die Beherrschung des Englischen zu einer Selbstverständlichkeit geworden.

Marion Schweinzer, Oberstudienrätin

(Fachbetreuerin Englisch, Letzte Überarbeitung: 12.9.17)