Enrichmentprogramm im Schuljahr 2021/22


Neues aus der Begabtenförderung

Dieses Jahr beschäftigen sich die Teilnehmer*innen am hauseigenen Enrichment-Programm, der Begabtenförderung des HGF, mit dem Thema Wasser - Die neue Macht. Wasser? Hatten wir da nicht genug davon in diesem Sommer? Wir ja, aber eben nicht alle Menschen der Erde! Und wie wichtig ist Wasser für uns, auch wenn wir noch genug davon haben? Diesem Thema soll aus unterschiedlichen Blickwinkeln begegnet werden.

In unserer Auftaktveranstaltung kurz nach Schuljahresbeginn nährten wir uns dem Thema an: Welche Bedeutung hat Wasser für uns? Wie und wo begegnen wir der Ressource Wasser?



Ausgehend von den Ideen der Schülerinnen und Schüler sollen nun unterschiedliche Aspekte zum Thema Wasser betrachtet werden. Am 08.Oktober wurde nun bereits Wasser aus chemisch-biologischer Sicht untersucht. So experimentierten die Teilnehmer*innen dank des Einsatzes von Frau Ebitsch, unserer Chemie- und Biologiekollegin, an verschiedenen Stationen. Dabei wurde fleißig der Nitrat- oder Ammoniumgehalt sowie die Härte des Wassers bestimmt, es wurden Wasserpflanzen und Kleinstwassertiere unter dem Mikroskop betrachtet, Kristalle gezüchtet, Brennstoffzellen betrieben oder die Oberflächenspannung des Wassers untersucht. Insgesamt ein gelungener Tag, an dem die Schüler*innen eigenständig arbeiten konnten.





Weiter geht es kurz nach den Herbstferien mit einem Besuch im neuen Zukunftsmuseum Nürnberg, in dem wir einen Workshop zum Thema Wasserstoff besuchen und uns über die Wassergewinnung und energetische Nutzung der Zukunft informieren wollen.

Fotos und Text: Chr. Bett