Die Ausbildungsrichtungen



Das Herder-Gymnasium bietet zwei (eigentlich drei) Ausbildungsrichtungen:
Das Musische Gymnasium und das Sprachliche (einschließlich dem Humanistischen) Gymnasium.
In beiden Ausbildungsrichtungen umfasst die Schulzeit bis zum Abitur acht Jahrgangsstufen.


Im Musischen Gymnasium können unsere Schülerinnen und Schüler in der 5. Klasse mit Englisch oder Latein beginnen, die zweite Fremdsprache, das ist dann jeweils Latein oder Englisch, beginnt in der 6. Klasse. Musik ist in allen Jahrgangsstufen Kernfach.
Von der 5. Klasse an erlernen alle Schülerinnen und Schüler am Musischen Gymnasium das Spielen eines Musikinstruments. Sie können wählen zwischen Klavier, Orgel, Streichinstrumenten und Blasinstrumenten. Der Instrumentalunterricht wird in kleinen Gruppen erteilt und findet während der normalen Unterrichtszeit statt (Privatunterricht ist möglich). Kinder, die an das Musische Gymnasium übertreten möchten, sollten im Übertrittszeugnis in Musik mindestens die Note 2, also „gut" erreicht haben. Schülerinnen und Schüler mit der Note 3, also mit „befriedigend", können im Falle der grundsätzlichen Eignung für ein Gymnasium nach einer praktischen mündlichen Prüfung des Musikgehörs und der musikalischen Begabung aufgenommen werden.

Weitere Informationen zum Musischen Gymnasium finden Sie hier:

Informationen zum Musischen Gymnasium

Wahlmöglichkeiten für den Instrumentalunterricht am Musischen Gymnasium


Das Sprachliche Gymnasium bietet sowohl die neusprachliche als auch die altsprachliche, d. h. humanistische Ausbildungsrichtung an.

In jedem Fall erlernen unsere Schüler/innen in dieser Ausbildungsrichtung drei Fremdsprachen.
1. Fremdsprache: Latein/Englisch (5. Jahrgangsstufe)
2. Fremdsprache: Englisch/Latein (6. Jahrgangsstufe)
3. Fremdsprache: Französisch (neusprachlich) oder Griechisch (humanistisch) (8. Jahrgangsstufe)


Auf Wunsch können die Schülerinnen und Schüler in der 10. Jahrgangsstufe Italienisch anstelle von Latein wählen. Das Erlernen von Italienisch als spät beginnender Fremdsprache ist auch im Musischen Zweig möglich.

Der Unterricht in den Fremdsprachen, Deutsch, Mathematik, Natur und Technik, Physik, Religion, Geographie, Geschichte, Sozialkunde, Chemie, Wirtschaft/Recht und Sport ist in beiden Ausbildungsrichtungen sowohl bezüglich der Anzahl der Unterrichtsstunden als auch der Inhalte der Lehrpläne gleich. Das Fach Informatik wird in den Jahrgangsstufen 6 und 7 im Rahmen des Faches Natur und Technik unterrichtet.

 


Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kunst