Weimarfahrt 2018


Die Weimarfahrt hat mittlerweile einen festen Platz im Jahreskalender unserer Schule.

Zum nunmehr fünften Mal besuchte die gesamte Q11 im Rahmen des Wandertags am 27. 09. die Kulturstadt Thüringens, um den Geist der Klassik zu erspüren und sich ein Bild vom Leben Goethes, Schillers und Herders zu machen. Dazu musste man erst einmal früh aufstehen, schließlich fuhren die beiden Busse um 6.45 Uhr am HGF ab.

Auf dem Programm standen in Weimar dann für die vier Gruppen nach unterschiedlichen Zeitplänen der Besuch von Goethes Wohnhaus, eine Führung durch Schillers Wohnhaus und der Besuch der berühmten Anna Amalia Bibliothek. Das herrliche Wetter lud zu einem Spaziergang im Park an der Ilm ein. Wer es dann noch schaffte, der Herder-Kirche einen Besuch abzustatten, konnte auf dem Grabstein Herders Motto „Licht – Liebe – Leben" in Augenschein nehmen. Dank der anschaulichen Führungen wurde der Geist der Goethezeit greifbar und es erschlossen sich Zusammenhänge, die den Schülerinnen und Schülern der Q11 den Start in die Q-Phase sicher erleichtern, denn „die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen" (Goethe).

(Margit Seidelmann- Amling)