WILLKOMMEN AM HGF- Allgemeine Informationen


Sehr geehrte Eltern,

was fällt Ihnen ein, wenn Sie das Wort „Schule" lesen?
Langeweile, Druck, Frustration?
Leider ist nicht abzustreiten, dass manche Kinder und somit auch ihre Eltern solche Negativerfahrungen mit Schulen machen.

Aber so muss es nicht sein.
Stattdessen sollten Schulen Schutzräume sein, in denen sich Kinder wohl fühlen können, sodass ihnen eher Begriffe einfallen, wie Neugierde, Entfaltung oder Aufbruch, wenn das Wort „Schule" fällt.

Solch eine Schule will auch das Herder-Gymnasium Forchheim sein. Hier werden vielfältige Interessen gefördert und es herrscht ein freundlich-zugewandter Umgang.
Das heißt nicht, dass es nicht auch am HGF Probleme geben kann. Enttäuschungen und Konflikte kommen vor im schulischen Alltag, auch bei uns. Aber wesentlich ist aus meiner Sicht nicht, ob Konflikte und Enttäuschung auftreten, sondern wie wir mit ihnen umgehen und welche Bedeutung sie dadurch bekommen.

Und in dieser Hinsicht bin ich mir sicher, dass Ihre Kinder gut aufgehoben sind am Herder-Gymnasium Forchheim. Weil es unser Anliegen ist, die Gemeinschaft zu fördern, indem wir uns um die einzelnen Kinder und Jugendlichen kümmern.
So versuchen wir, Interessen zu wecken, Talente zu fördern und Kreativität freizusetzen.
Für Herz, Geist und Fantasie Ihrer Kinder.

Dr. Bruno Kuntke, Schulleiter

Zurück zur Neuanmeldung