Der Nikolaus am Herder-Gymnasium


Auch wenn es manchmal strittig ist, ob der Nikolaus am Abend des 5. Dezember, in der Nacht zum 6. oder gar erst am Abend des 6. Dezember kommt – am Herder-Gymnasium lässt der Gabenbringer für Kinder sich regelmäßig am Morgen des 6. Dezember sehen. Mit zwei engelhaften Helferinnen zieht er dann von Klassenzimmertür zu Klassenzimmertür und legt Süßigkeiten in die bereitgestellten Stiefel. Die fünften Klassen kommen sogar in den Genuss einer Privataudienz und natürlich steht im Himmelsbuch des Rauschebarts Wichtiges über jeden Schüler und jede Schülerin: „Du machst deine Sache sehr gut! – Du bist fleißig! – Du weißt viel, trau dich doch, es auch zu sagen! – Du setzt dich sehr für die Klassengemeinschaft ein! ..." Auch in diesem Jahr verteilten Nikolaus und die beiden Engel anschließend Schokolade an alle artigen Fünftklässler; selbst im Lehrerzimmer und Sekretariat wurden auf wundersame Weise Schleckereien deponiert!

 

 


Der Nikolaus und seine Engel

Foto: B. Sattler