Zusammenarbeit des P-Seminars "Mathematik macht Spaß" mit Grundschulen in Forchheim


Im Schuljahr 2018 / 2019 durfte das P-Seminar „Mathematik macht Spaß" des Herder-Gymnasiums Gast in den beiden Grundschulen „Annaschule" und „Martinsschule" sein.

Mit viel Enthusiasmus bereiteten die 15 Schüler/innen des Herder-Gymnasiums in drei Gruppen spannendes, abwechslungsreiches und anschauliches Unterrichtsmaterial zu den Themen „Rechnen mit Geld", Wahrscheinlichkeitsrechnen – Baumdiagramme" und „Orientierung im Raum" vor. Die Grundschüler/innen waren begeistert bei der Sache und arbeiteten alle sehr gut mit.

Als Materialien wurden verschiedene Arbeitsblätter gestaltet und große und kleine Modelle gebaut, sowie Figuren in Säcken verpackt, die im Anschluss den Grundschulen zur Verfügung gestellt wurden.
Insgesamt war das Projekt für beide Seiten ein voller Erfolg und Gewinn.

Das P-Seminar wird sicher in den nächsten Jahren wiederholt.

(Matzick-Reimann)