Informationen für die Zukünftigen 5. Klassen


Der Informationsabend findet für alle interessierten Eltern, Schülerinnen und Schüler voraussichtlich am Donnerstag, 23. 04. 2020, 18.00 Uhr in den Schulgebäuden des Herder-Gymnasiums statt.

Neue Termine für die Anmeldung

Schülerinnen und Schüler können der Woche vom 18. bis 22. Mai 2020 am Herder-Gymnasium angemeldet werden.   

Der Probeunterricht findet in der Woche vor den Pfingstferien vom 26. bis 28. Mai 2020 statt. 

Infomationen des KM Bayern zum Übertritt finden Sie hier.

Für Nachfragen steht Ihnen die Schulleitung des Herder-Gymnasiums gerne zur Verfügung.


Weitere wichtige Informationen zum Übertritt an das Herder-Gymnasium finden Sie hier.



Informationen zur Neuanmeldung am Herder-Gymnasium

Sehr geehrte Eltern,

,,Junge Menschen brauchen Wurzeln und Flügel." Davon war bereits der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe überzeugt.

Kinder und Jugendliche müssen von klein auf tiefe Wurzeln im Elternhaus ausbilden und sollen auch später in der Schule sich im besten Sinne willkommen, aufgehoben und„verwurzelt" fühlen. Wir sind gemein­ sam mit Ihnen dafür verantwortlich,dass Ihre Kinder soziale und emotionale Fähigkeiten und damit Lebenskompetenzen entwickeln können.

Junge Menschen brauchen aber genauso Flügel. Sie müssen erfahren, welche Talente, welche Kräfte und Ideen in ihnen stecken und zu welchen Leistungen sie fähig sind . Unser Ziel ist es, Ihre Kinder zum höchsten schulischen Abschluss, dem Abitur, zu führen. Damit besitzen sie die bestmöglichen Chancen, selbstbewusst und verantwortungsvoll ihren zukünftigen Lebens- und Berufsweg zu gestalten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Informationen gerne auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Ingrid Käfferlein OStDin
- Schulleiterin -



 


 

Vorausetzungen für die Aufnahme am Herder-Gymnasium

Sie als Eltern entscheiden über die schulische Laufbahn Ihres Kindes!

Die Grundschule spricht eine Empfehlung aus!

Empfehlung geeignet:

In Mathe, Deutsch, HSU:  Notendurchschnitt 2,33 oder besser im Übertrittszeugnis

Probeuntericht in Deutsch und Mathematik:

In Mathe, Deutsch, HSU; Notendurchschnitt 2,66 oder schlechter

Die Schullaufbahnempfehlungen der Grundschule haben einen sehr hohen Prognosewert für den späteren Schulerfolg!

 

Pädagogische Voraussetzungen für einen Schulerfolg am Gymnasium:

  • Entsprechende Begabung
  • Solide Grundkenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • Konzentrationsfähigkeit und Wille zum Lernen
  • Emotionale Stabilität
  • Lernförderndes Umfeld

 

Besonderheiten des Herder-Gymnasiums

Ausbilungsrichtungen am Herder-Gymnasium:

  • Sprachliches Gymnasium (SG) 
  • Humanistisches Gymnasium (HG) 
  • Musisches Gymnasium (MuG)
  • Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium (WWG)

Damit werden vier der sechs möglichen Ausbildungsrichtungen am HGF angeboten. Sie prägen das Profil unserer Schule. Die einzelnen Zweige ergänzen sich gegenseitig. Sie bilden eine sehr breite Grundlage für jede einzelne Schülerin, jeden einzelnen Schüler bei der Wahl des individuellen Programms in der Oberstufe und im Abitur.

Unterstützung der neuen 5-Klässler

  •  Intensive und koordinierte Betreuung durch Klassenleiter/innen und Fachlehrer/innen (Kernfach-lehrerteams)
  • Methodentraining zum Thema "Lernen lernen"
  • Projekt "Zeit für uns", Klassenrat
  • Lions-Quest-Projekttage
  • Tutoren als Ansprechpartner
  • Schullandheimaufenthalt Ende der 5. Klasse
  • Auf Wunsch Besuch der Offenen Ganztagsschule

 

Aufenthaltsmöglichkeiten und Verpflegung am HGF

  • Mediathek
  • Schülerlesebücherei
  • Tägliches, frisch zubereitetes Essen 
  • Lerninseln im Foyer und in den Fluren
  • Aufenthaltsräume/Oberstufenzimmer
  • Getränkeautomaten/Trinkwasserbrunnen und Pausenverkauf
  • Verlassen des Schulgeländes in der Mittagspause nur mit Genehmigung der Eltern

 

Lernumgebung Schule

  • Klassenzimmer und Fachräume mit Dokumentenkameras, Internet und Beamern ausgestattet
  • Medienräume mit "active panel"
  • Grünes Klassenzimmer
  • Lerninseln im Schulgebäude
  • Mediathek/Schülerlesebücherei

 

Schulisches Leben

Fahrtenprogramm

  • Schullandheimfahrt
  • Chor- und Orchesterfahrt
  • Wandertage, Exkursionen und Sonderfahrten von Seminaren
  • SMV-Fahrt
  • Oberstufe: Einwöchige Studienfahrt
  • Exkursionen zu außerschulischen Lernorten (Museen, Liasgrube, Weimar- und Dachaufahrt)
  • uvm.

Schüleraustausch mit

  • Biscarrosse (F)
  • Rovereto (I)
  • Bergamo/Individualaustausch
  • Szeged (H)

Sprachreise nach Broadstairs (GB)

 

Externe Partner 

  • Rotary-Club, Schreibwettbewerb Vorchheimensis
  • Ortsansässige Unternehmen/ Sozialeinrichtungen
  • Berufspraktikum
  • AK Schule Wirtschaft
  • Universität Erlangen und Bamberg
  • Bundesagentur für Arbeit/IHK...

 

Wahlunterricht

  • Chöre, Orchester, Big Band, STL-Band, Instrumentalunterricht, Gesang
  • Theater
  • Informatik, Projekt Netzgänger, Technik-AG, Video-Team
  • Spanisch, Italienisch, Arabisch
  • Keramik, Produktdesign
  • Schwimmen, Sportspiele
  • u.v.m.

 

Veranstaltungen

  • (Schüler)-konzerte
  • Theaterabende
  • Vorträge
  • Schülerball
  • Sportveranstaltungen
  • Unterstufenfasching
  • Wettbewerbe (z.B. Vorlesewettbewerb, auch Englisch „Battle of the books", Jugendmusiziert)
  • u.v.m.

 

Förderung sozialer Kompetenzen und Persönlichkeitsbildung

  • Präventionsarbeit (Drogen, Alkohol)
  • Verkehrserziehung
  • Lions Quest – Erwachsen werden
  • Schulpsychologin im Haus
  • Begabtenförderung (Anreicherungsprogramm)
  • Methodentraining in der Unter- und Mittelstufe
  • Sozialpraktikum
  • Gebetskreis, Adventsfrühstück, Gottesdienste, Besinnungstage u.v.m.

 

Erziehungspartnerschaft

  •  Elternbeirat
  • Schulforum (Elternvertreter, Lehrer, SMV)
  • Klassenelternsprecher und Elternstammtische
  • Einladung der neuen SchülerInnen mit ihren Eltern im Juli 2020
  • Klassenelternabende
  • Schulpsychologin/Beratungslehrerin
  • Unterstützung bei (finanziellen) Problemen durch den Elternbeirat und den Freundeskreis

Fotos: HGF