Filmprojekt für das Pfalzmuseum Forchheim


Erfolg beim Abi und Filmprojekt

Schüler des Herder-Gymnasiums Forchheim schließen nach dem Abitur auch
ein Filmprojekt für das Pfalzmuseum Forchheim ab.

4 Schüler des Herder-Gymnasiums Forchheim haben sich vor einem Jahr nicht nur in die Abiturvorbereitung gestürzt, sondern gleichzeitig noch Energie für ein Projekt innerhalb der AG „Filmteam des HGF" aufgebracht.

Als vor einem guten Jahr von der Verwaltung des Pfalzmuseums bei der Schulleiterin des HGF, Frau Käfferlein, angefragt wurde, ob die Produktion eines „Imagefilms" für das Pfalzmuseum Forchheim als Schulprojekt möglich wäre, hatten die Schüler des Filmteams trotz des bevorstehenden Abis sofort Lust auf die neue Herausforderung. Ihr langjähriges Engagement im Filmteam, das schon in der Mittelstufe begann, konzentrierte sich vor allem auf die Bild- und Tondokumentation von HGF-Konzerten und Theateraufführungen in anspruchsvoller Qualität.

Nach den ersten Besuchen und Gesprächen im Pfalzmuseum, vor allem aber nach den ersten Filmaufnahmen in, um und über der „Kaiserpfalz" - hier kam eine Drohne zum Einsatz - wurde die Motivation, auch dieses Projekt mit einem guten Ergebnis abzuschließen, nur noch durch die heiße Phase der Abiturprüfungen unterbrochen.
Danach wurde die Aufnahmebearbeitung, Rhythmisierung durch Musik und das Einfügen geeigne- ter Textbausteine zu einem Abschluss gebracht, der die Mitarbeiterinnen in der Verwaltung des Pfalzmuseums gleich beim ersten Betrachten des Films beeindruckt hat.

Der Imagefilm kann bald über die Homepage des Pfalzmuseums abgerufen werden und soll in Zukunft noch mehr Lust auf Besuche im Pfalzmuseum und die zahlrei- chen Aktivitäten dort machen.

(Lo)


Foto: privat