Exkursion der 9. Klassen zur KZ-Gedenkstätte Dachau


"Nie wieder" – verfasst fünf verschiedenen Sprachen - so lautet die Inschrift eines Gedenksteins in der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen bereits im Unterricht ausführlich mit dem Thema Nationalsozialismus und den im „Dritten Reich" verübten Gräueltaten beschäftigt hatten, konnten sie bei der Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Dachau selbst erleben und sehen, was es bedeutete, von den Nationalsozialisten in einem Konzentrationslager interniert zu sein.

Sowohl in der begleitenden Ausstellung wie auch während der Führungen erfuhren die Schülerinnen und Schüler mehr über das Schicksal einzelner Inhaftierter. Das eher trübe Wetter und der kalte Wind an diesem Märztag ließ die Jugendlichen erahnen, wie schwierig die Lebensbedingungen in diesem Konzentrationslager waren.

Ein anstrengender und lehrreicher Tag ganz unter dem Motto – "NIE WIEDER" - .

(C. Lessig)

Weitere Bilder und einen ausführlichen Bericht findet ihr/ finden Sie hier.