Exkrusion der Enrichmentgruppe ins Deutsche Museum München


Wie wird sich unsere Mobilität künftig aufgrund begrenzter Kohle- und Erdölvorräte verändern?

Mit dieser Fragestellung im Blick, fuhren am 03. 11. 2018 14 Teilnehmer und Teilnehmerinnen unseres Enrichmentprogramms ins Deutsche Museum München und nahmen an einem Workshop Ökoenergie interaktiv – mit dem Tablet unterwegs im Deutschen Museum teil.

Dabei befassten sie sich zunächst in Zweiergruppen mit dem Einsatz traditioneller Kraftmaschinen zur Energiegewinnung und anschließend mit modernen ökologischen Formen wie Windparks, Solaranlagen oder Wärmepumpen. Jede Gruppe bekam dabei eigene Aufgaben und musste ihre Ergebnisse im Plenum präsentieren.

Anschließend bestand noch die Möglichkeit zu einem kurzen Bummel durch die Landeshauptstadt. Einige Schüler nutzen jedoch die Zeit bis zur Abfahrt unseres Zuges um sich die Starkstromabteilung und weitere Highlights des Deutschen Museums anzuschauen.

Chr. Bett